Öffentliche Einrichtungen

Bücherei Marquartstein

Telefon: 08641 / 695172
Fax:
Rathausplatz 1
83250 Marquartstein
info@buecherei-marquartstein.de

Sport- und Freizeiteinrichtungen

Das Angebot an Sport- und Freizeiteinrichtungen ist vielfältig und lässt (fast) keine Wünsche offen. Weitere Einrichtungen finden Sie auch in den Nachbargemeinden, informieren Sie sich auch auf der Website des Achental Tourismus!

Fussball

Zwei Fussballplätze mit Vereinsheim des TSV Marquartstein befinden sich an der Freiweidacher Str. 15.

Spielplatz

Ein großer gemeindlicher Spielplatz befindet sich im Ortszentrum unweit der katholischen Pfarrkirche zwischen der Loitshauser und der Pettendorfer Straße.

Die Spielgeräte sind TÜV-zugelassen und werden regelmäßig überprüft.

Nur wenige Meter entfernt im Rathaus befindet sich eine öffentliche Toilette.

Tennisplätze

Eine Tennisanlage mit fünf Sandplätzen und Clubheim steht im Ortsteil Oed zur Verfügung. Betreiber ist die Tennisabteilung des TSV Marquartstein.

Das Clubheim ist auch außerhalb des Spielbetriebs geöffnet, auch „Nichtmitglieder“ sind immer willkommen. Weitere Infos finden Sie auf der Homepage des TSV Marquartstein.

Turnhallen

Die örtlichen Turnhallen gehören in den Verantwortungsbereich der jeweiligen Schule. Insgesamt gibt es vier Turnhallen, die teilweise von den örtlichen Sportgruppen genutzt werden können:

Turnhalle an der Achental Realschule

Turnhalle am Staatlichen Landschulheim Marquartstein

Turnhalle des Pädagogischen Zentrum „Schloss Niedernfels“

Turn- und Mehrzweckraum in der Grundschule Marquartstein.

Stockbahn

Eine Asphaltbahn für Stockschützen befindet sich direkt neben dem Tennisplatz im Ortsteil Geisenhausen. Ansprechpartner ist die Abteilung Stockschützen des TSV Marquartstein.

Skaterpark Freiweidach

Neben dem Parkplatz am Fussballgelände in Freiweidach befindet sich auch ein Skaterplatz, der gemeinsam von der Gemeinde und Marquartsteiner Jugendlichen betreut wird. (Ansprechpartner können auf Anfrage im Rathaus erfragt werden.)

Im Jahr 2020 wurde er umfangreich aufgewertet und hat sich zum Anziehungspunkt für Skater aus dem ganzen Achental entwickelt.

Um die Lärmbelästigung für die Anwohner erträglich zu halten sind folgende Regeln unbedingt einzuhalten:

Skatebetrieb täglich von 10 Uhr bis spätestens 20 Uhr, jedoch nicht nach Einbruch der Dunkelheit.

An Sonn- und Feiertagen ist eine Mittagsruhe von 12 bis 15 Uhr einzuhalten.

Es dürfen sich maximal 20 Personen gleichzeitig auf dem Gelände befinden.

Darüber hinaus gilt:

Bei Nässe und nach Einbruch der Dämmerung darf die Anlage nicht mehr betreten werden.
Die Anlage ist für Benutzer von Skateboards, Inline-Skates, Scootern und Rollschuhen. Eine zweckfremde Benutzung mit Fahrrädern oder anderen Gerätschaften ist nicht gestattet.
Benutzung der Anlage nur mit geeigneter Schutzausrüstung (Kopf-, Knie-Handgelenk- und Ellbogenschutz). Rücksichtnahme auf andere Nutzer ist geboten.
Unzumutbare Störungen und Belästigungen anderer, insbesondere der Anwohner, ist zu vermeiden. Das Abspielen von Musik ist nicht gestattet.
Die Anlage ist pfleglich zu behandeln und sauber zu halten, Müll ist zu vermeiden bzw. wieder mit nach Hause zu nehmen.

Die Gemeinde Marquartstein haftet nicht für Schäden oder Verletzungen. Die Benutzung des Skateparks erfolgt auf eigene Gefahr.
Schäden an der Anlage sind bitte unverzüglich der Gemeinde unter Telefon 08641 / 6995-0 zu melden.

Wassertretbecken Vogllug

Im Sommer 2020 haben wir unser beliebtes Wassertretbecken in Vogllug generalsaniert. An heißen Tagen lädt das schattige Becken mit seinem kalten Bergwassern nun wieder zu einer Abkühlung ein.